Kamin- und Kachelofen

Saubere Wärme zum Wohlfühlen auf Knopfdruck

Kamine und Kachelöfen sorgen bei kühlem Wetter für eine besonders behagliche Wärme, entlasten die Heizungsanlage und verschönern Ihr Zuhause darüber hinaus als stimmungsvoller Blickfang.

Doch wussten Sie, dass gasbetriebene Kamine eine komfortable Alternative zu holzbefeuerten Kaminen biete

Dabei ist ihr Flammenspiel kaum von Holzfeuern zu unterscheiden und sie haben diesen gegenüber einen entscheidenden Vorteil:

Sie müssen weder Holzvorräte als Brennstoff stapeln noch die Asche nach dem Brennvorgang entsorgen. Auch mit der Umwelt und Ihrer Gesundheit tun Sie mit einem modernen Gaskamin einen Gefallen, denn Gas verbrennt im Gegensatz zu Holz um Längen sauberer und nahezu rückstandsfrei.

Benutzerfreundlichkeit:

Auch in puncto Bedienkomfort hat der gasbetriebene Ofen klassischen Heizsystemen mit Holz einiges voraus. So ist die Handhabung denkbar einfach: Es müssen keine Scheite angezündet werden und ein Knopfdruck genügt, um die Flammen lodern zu lassen. Die Wärme lässt sich zudem ganz beliebig, zum Beispiel per Raumthermostat oder Zeitschaltuhr, regeln.

Im Hinblick auf die Wärmeleistung sind geschlossene Gasöfen mit einem Wirkungsgrad von etwa 70 % sehr effizient und durchaus mit holzbefeuerten Öfen vergleichbar.

Sich zu informieren lohnt sich:

Beispielsweise kann heutzutage durch bestimmte Systeme mit einem wohnlich attraktiven Kachelofen der Brauch- und Heizwasserbedarf eines ganzen Hauses gedeckt oder in Kombination mit einer Solaranlage Energie einspart werden.

Zur Energiesystemberatung